naturklug Episode #10 — Fragen

Dies­mal waren eure Fra­gen dran!

Die Fra­gen:

Hel­gas Web­stube — Hel­ga hat mir diese Fra­gen gestellt:
Wie kann man umwelt­be­wusst Klei­dung kaufen?
Wie umweltschädlich ist die Her­stel­lung von Viskose und Ten­cel?

Daniela und Ron haben Vorschläge für Sendun­gen gemacht. Daniela wün­scht sich eine Sendung zum The­ma „Grün­er Wäsche waschen“ (das wird die Folge 12).
Ron hat zum Plas­tik­sack­erl-Boykott aufgerufen, das passt zur geplanten Folge 11 „Plas­tik oder Papi­er — das Sack­erldilem­ma“

Zur Wurm­farm kamen auch einige Fra­gen, wie zum Beispiel von Michael: „Stinkt eine Wurm­farm?“
Sven hat mich nach Erfahrun­gen mit selb­st­ge­baut­en Wurmk­isten gefragt und Marie-Luise wollte wis­sen, ob in einem 2-Per­so­n­en-Haushalt auch genü­gend Küchen­ab­fall für die Würm­chen anfällt.

Uschi Hilpert vom Kom­post­laden hat diese Fra­gen auch kom­men­tiert, somit haben wir eine Exper­tin zu diesem The­ma im Pod­cast. Ich lerne noch viel über das The­ma Wurm­far­men, deshalb bin ich sehr glück­lich über pro­fes­sionelle Unter­stützung.

Ob mich Mark mit sein­er Frage provozieren wollte weiß ich nicht, aber ich finde sie inter­es­sant: „Susanne, machst Du das, was Du erzählst auch selb­st?“

Zu guter Let­zt habe ich euch gebeten, eure Lebensweise auf ein­er Skala von 1 bis 10 zu beurteilen. 1 ste­ht für Leute, die für 100 m Weg den SUV anwer­fen und eine gefährdete Fis­chart aus Japan zum Aben­dessen importieren und 10 für Selb­stver­sorg­er in einem unbe­heiztem Haus ohne Strom.

Ich freue mich auf Kom­mentare und Diskus­sio­nen!

Meine Web­seite find­et ihr wie immer unter podcasterin.at

Episode 10 direkt anhören oder down­load­en
Wenn ihr den Pod­cast abon­nieren wollt gibt es rechts oben in der Seit­en­leiste die entsprechen­den But­tons!